Wasserdichte und atmungsaktive Jacke die auch gut aussieht? – Test: Was kann die Regenjacke Storm Cobra 3.0 von Chrome

Als Fahrradpendler braucht man gute Ausrüstung Eine gute Regenjacke ist dabei mit das wichtigste Kleidungstück für Fahrradpendler. Achtung Spoiler: Die Sonne scheint nicht immer. Regen ist allerdings kein Grund nicht mit dem Fahrrad zur Arbeit zur fahren. Eine wasserdichte und atmungsaktive Regenjacke macht es möglich. Frei nachdme Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.

Ich pendel jeden Arbeitstag 16 km ins Büro und wieder zurück. Egal bei welchem Wetter. Im letzten Jahr bin ich an ca. 170 Tagen mit dem Fahrrad ins Büro gefahren. Davon waren 35 Regentage. Also an gut 20 % der Tage traffen mich ein paar wenige oder auch ein paar mehr Regentropfen.

Gerade beim Kauf von Regenjacken sollte man auf Qualität achten. Ansonsten wird es von Innen schnell sehr feucht. Allerdings nicht durch den Regen…

In den letzten Wochen konnte ich die Regenjacke Strom Cobra 3.0 von Chrome Industries testen. Die Regenjacke ist auch als Damenversion erhältlich.

HINWEIS: Chrome Industries hat mir die Strom Cobra 3.0  kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt. Jede Bewertung, jedes Urteil spiegelt einzig meine Meinung und resultiert aus meinem Erleben und Benutzen der Produkte. Es sind also Tatsachenberichte, ihre Subjektivität ist gewollt und ein Qualitätsmerkmal. Die kostenlose Bereitstellung des Produkts hat keinen Einfluss auf mein Urteil. Chrome hat keinen Einfluss auf das Testergebnis.

1-Erster Eindruck der Storm Cobra 3.0 von Chrome Industries – Ist das die perfekte Regenjacke für Fahrradpendler?

Quelle: Chrome Industries

Der erste Eindruck ist immer wichtig. Vorab muss man sagen, dass Chrome Industries ein Hersteller aus den USA ist, der sich bei seinen Produkten an die urbane Fahrradwelt richtet. Sprich die Sachen sollen gut aussehen, alltagstauglich und funktional sein. Genau dies wurde mir bewusst, als ich die Regenjacke ausgepackt habe. Die Jacke wirkt überhaupt nicht wie eine Regenjacke. Zeitlos schwarz und optisch ansprechende Applikationen vermittelten nicht den Eindruck einer Funktionsjacke. Auch das Material fühlt sich nicht wie eine Regenjacke an, sondern eher wie ein “harte” Softshelljacke.

Kritisch fällt auf, dass die Jacke sehr steif und schwer wirkt.

2-Material und Verarbeitung: Wasserdichte und atmungsaktive Regenjacke

Auch wenn die Optik dies erst nicht vermuten lässt die Jacke ein robuster Arbeiter.

Die Storm Cobra 3.0 ist eine dreilagige, wasserdichte Jacke aus atmungsaktivem Twill-Nylon. Sie ist eine wind- und wasserdichte Regenjacke mit einer beachtlichen Wassersäule ca. 10.000 mm. Dies ist in Kombination mit dem atmungsaktiven Drei-Lagen-Material durchaus beachtenswert.

Quelle: Chrome Industries

Wasserdichte und atmungsaktive Regenjacke?

Wie schon erwähnt ist die Jacke am Anfang sehr steif und passt sich nicht richtig dem Körper und der Bewegung an. Dies verbessert sich aber recht schnell und das Material wird weicher.

Bei Bewegung und Anstrengung funktioniert die Atmungsaktivität sehr gut. Auch ist die Jacke bisher absolut wasserdicht. Eine tolle Kombination die man als Radfahrer zu schätzen weiß.

Die Verarbeitung ist makellos. Alles Nähte sind sauber genäht oder verschweißt. Hier gibt es fast nichts zu meckern.  Einzig der Reißverschluss vorne geht recht schwer, aber er klemmt nicht ein.

3-Optik, Tragegefühl und Sicherheit: Schick und bequem

Die Jacke hat einen zeitlosen Still. Sie kann als Funktionsjacke auf dem Fahrrad, aber auch als Regenjacke über dem Anzug getragen werden. Ich selber hab sie z.B. auch gerne im Wald beim Pilze suchen an. Die Jacke ist sicherlich modisch kein Trendsetter, aber sie bietet zu den meisten Gelegenheiten eine angemessene und ansprechende Optik. Eine für alles sozusagen. Das gefällt mir sehr gut.

Quelle: Chrome Industries

Der Schnitt ist nicht köperbetont, sondern lässt Luft für einen dicken Fleece-Pulli, ein Sakko oder auch dem Bauch ;-). Die Schnittform macht sich auch beim Radfahren bemerkbar. Man spürt, dass man relativ viel Jacke anhat. Dies werden vor allem diejenigen merken, die am liebsten in normaler Fahrradfunktionskleidung fahren, da diese meist sehr eng am Körper anliegt. Die Storm Cobra 3.0* ist hier ein Kompromiss.

Sehr gut für die Luftzirkulation sind die Lüftungsschlitzte unter den Armen. Diese lassen sich per Reißverschliss bei Bedarf öffnen.

Im Hinblick auf die Sicherheit hat die Regenjacke ein paar leuchtende, aber dezente Applikationen. Ich finde diese gelungen, da man eine Jacke hat die modisch sein soll aber trotzdem die Sichtbarkeit erhöht. Hier wären allerdings ein paar mehr dezente Leuchtstreifen intersannt.

4-Ausstattung und Funktionalität: Viel ist mehr!

Auch vorne hat die Tasche A4 Format

Die Regenjacke von Chrome hat eine fest verbundene, in der Weite verstellbare Kapuze. Auch der Helm passt im Normalfall unter die Kapuze.

Der durchgehender, wasserabweisender Zwei-Wege-Reißverschluss ermöglicht eine gute Bewegungsfreiheit und an wärmeren Tagen auch Kühlung.

Die Arme und Oberkörper sind verlängert und sorgen für entsprechenden Spritzschutz.

Außerdem hat diese Jacke satte sechs Taschen: zwei an der Seite, zwei sind vorne aufgesetzt, eine kleine Brusttasche und eine Gesäßtasche. Letzter kennt man von klassischen Fahrradjacken und Trikots. Alle Taschen haben einen wasserdichten Reißverschluss.

viel Platz — hinten passt z.B. eine Zeitschrift und ein dicker Baumarktkatalog im A4 Format rein

Die Taschen sind teilweise riesig und bietet viel Stauraum. Besonders genial finde ich, dass die Fronttaschen und die Trikottasche hinten A4-Format haben. Man bekommt also locker Unterlagen oder auch ein Tablet / Laptop mit 12 bis 13 Zoll in die Tasche. Gerade hinten habe ich z.B. mein Tablet transportiert. Die Jacke bietet so viel Platz, dass man teilweise auf eine Tasche verzichten kann.

5-Fazit

Chrome Industries hat bei der Storm Cobra 3.0* versucht allen Ansprüchen gerecht zu werden. Eine wasser- und winddichte Jacke die modisch gut aussieht und nicht als Regenjacke auffällt. Dazu atmungsaktiv und mit einer Vielzahl von sinnvollen Ausstattungsmerkmalen. Das gelingt im Großen und Ganzen auch wirklich gut.

Fakt ist, eine solche Kombination ist an manchen Stellen immer ein Kompromiss. Allen Wünschen gerecht zu werden, ist kaum möglich. Fahrradpendler, die sich komplett in Funktionskleidung werfen und bei der Arbeit umziehen haben andere Wünsche, als Fahrradpendler die eine Jacke brauchen die bürotauglich ist.

Für knapp 200 € (z.B. bei Rose*) bekommt man hier eine wirkliche gute alltagstaugliche Regenjacke. Die sicherlich nicht nur für Fahrradpendler interessant ist. Für mich ist die Storm Cobra 3.0 ein echter Allrounder und passt im Winter immer.

Ich empfinde die Jacke im Preis-Leistungsverhältnis als sehr gut. Wasserdichte und atmungsaktive Regenjacken sind am Markt kaum unter 200 € zu erhalten. Brauchbarer Jacken gehen meist ab 150 € los und können auch mal schnell über 500 € kosten.  

Mehr Tipps und Testergebnisse für Fahrradpendler findert ihr hier.

Hier noch ein paar Infos zur Jacke:

STORM COBRA 3.0 Jacke

wind- und wasserdichte Regenjacke (Wassersäule ca. 10.000 mm)
atmungsaktives Drei-Lagen-Material
fest verbundene, in der Weite verstellbare Kapuze
durchgehender, wasserabweisender Zwei-Wege-Reißverschluss
Reißverschluss-Brusttasche
zwei Fronttaschen
große Rückentasche mit wasserabweisendem Reißverschluss
Belüftungs-Reißverschlüsse unter den Armen
Ärmelabschluss in der Weite verstellbar
Bund mittels Kordelzug weitenverstellbar
verlängerter Rücken
Material: 95% Polyamid, 5% Elasthan
Einsätze: 100% Polyester

mehr auf https://www.chromeindustries.com/

Nichts mehr verpassen? Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren

Im Text findest Du ein paar *: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Wir decken über diese Einnahmen die Kosten von fahrrad-wetter.de. Wenn dir unser Beitrag geholfen hat und du dir etwas bestellen willst, dann würden wir uns freuen, wenn Du dies über einen der “Unterstützer-Links” machst. Weitere Infos findest Du hier ! Danke.

Ein Gedanke zu “Wasserdichte und atmungsaktive Jacke die auch gut aussieht? – Test: Was kann die Regenjacke Storm Cobra 3.0 von Chrome

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.